Welcome to CMSimple

für die Umwelt !

Die Sonne scheint kostenlos und liefert Solarenergie frei Haus.

Mit dieser Anlage können in einem Einfamilienhaus bis zu 1 Tonne CO2 eingespart werden, da bis zu 70% des jährlichen Energiebedarfs für die Trinkwassererwärmung in Küche und Bad über Solarwärme gedeckt werden kann.
Im Sommer reicht die Solarausbeute fast immer, um die Erwärmung des Trinkwasser komplett zu übernehmen, und in den Übergangszeiten (Frühling, Herbst) kann diese Energie aus der Sonne kostengünstig die Vorerwärmung das Warmwassers und der Heizungsanlage im Haushalt leisten.
Dies senkt den Heizölverbrauch / Gasverbrauch / Stromverbrauch.

Die Langlebigkeit dieser Solarthermieanlagen und die hohe Betriebssicherheit wird durch Vewendung von korrosionsbeständigen Materialien gewährleistet.
Durch die überdurchschnittlich hohe Nutzungsdauer dieser Hochtemperatur-Solaranlage trägt jeder Bauherr zur Sicherung von Rohstoff-Ressourcen bei.

Da diese Anlage nur aus sehr wenigen Teilen besteht und diese Teile alle im Falle des Falles einfach auszutauschen sind, erhöht sich ihre Gesamtlebensdauer beträchtlich - ich kenne keine andere Solaranlage auf dem Markt mit diesem Vorteil.

Dies alles ist extrem nachhaltig!

 

nach oben